Googles Latitude als Helfer in der Nott

Die Handyortung mit Googles App „Latitude“ zeigt den Standort von Smartphones der Freunde in Echtzeit und metergenau an. Auf diese Weise weiß man immer wo sich alle befinden und kann sich spontan verabreden und treffen. Latitude hat Google in seinen Dienst von Google Maps integriert und die Nutzer nutzen diesen Service bereits sehr begeistert.

 

Alle Menschen, die Sie autorisiert haben, dass Sie den Standort der Mobiltelefone sehen dürfen, können Sie von nun an orten. Aber Sie können Ihre Freunde nicht nur orten, sondern sehen direkt auf deinen Blick noch weitere Informationen zum Status und zur Tätigkeit der Freunde. So artet die Handyortung der Freunde nicht in Überwachung aus, sondern hat postive und zeitsparende Funktionen. Aber auch wenn Sie jemandem eine Freigabe erteilt haben, können Sie diese natürlich jederzeit zurückziehen. Auf diese Weise will Google der möglichen Kritik von Datenschützern zuvorkommen und diese quasi im Keim ersticken.

 

Wer viel draußen unterwegs ist, kann mit der Funktion von Google viele neue Freunde finden, weil man in Echtzeit sieht wer noch in der eigenen Umgebung ist. Dies hat viele positive Seiten. Außerdem kann man auf diese Art und Weise mit dem anderen Geschlecht flirten und chatten. Weitere Vorteile der Handyortung von unterwegs sind, dass man u.a. selbst herausfinden kann wo man sich derzeit befindet. Dies ist vor allem dann hilfreich, wenn man sich in einer fremden Großstadt befindet, und sich beispielsweise verlaufen hat. Auch kann man auf Latitude eine „Veranstaltung“ erstellen und mit einem jeweiligen Ort „taggen“. So sehen andere Leute, was gerade wo genau abgeht.

 

Die Handyortung über Latitude funktioniert dabei wie jede andere Handyortung auch. Die meisten modernen Handys verfügen über ein GPS-Modul, sodass die modernen Handys durch die GPS-Ortung lokalisiert werden können. Ältere Geräte werden über die GSM-Triangulation geortet. Dabei muss man aber wissen, dass Latitude ausschließlich mit GPS-Smartphones funktioniert, weil viele in Latitude enthaltene Optionen diese Genauigkeit der GPS-Handyortung erfordern. Desweiteren kann mit Latitude das Handy gesichert werden, wenn man in einer fremden Stadt außerhalb der eigenen vier Wände unterwegs ist. Sollte man das Handy auf einem Trip verlieren oder es gestohlen werden, kann es problemlos geortet und damit wiedergefunden werden. Dies funktioniert einfach, schnell und sicher, sodass Sie sich um dieses Thema keine Gedanken mehr zu machen brauchen. Wie genau Sie dabei vorgehen können, können Sie auf den Hilfe-Seiten von Google zum Thema Latitude genaustens nachlesen.